AUS DER REGION - FÜR DIE REGION

Unser Geschäftsgebiet befindet sich in einer der schönsten Regionen Hessens. Es reicht von den Ausläufern des hessischen Westerwaldes über das Dilltal bis in die Region Hinterland. Wir decken somit einen Großteil des Lahn-Dill-Kreises und des Landkreises Marburg-Biedenkopf ab.

Touristisch hat die Region sehr viel zu bieten. Neben zahlreichen bekannten Wanderstrecken wie. z.B. den Lahn-Dill-Berglandpfad, einem gut ausgebauten Fahrradwegenetz, zahlreichen Badeseen (z.B. Krombachtalsperre, Heisterberger Weiher, Aartalsee) und auch Skigebieten sind weitere Sehenswürdigkeiten in der Region vorhanden.

Viele Burgen und Schlösser zeugen bereits von der historischen Bedeutung der Region. Beispielhaft sind die Burg Greifenstein, der Wilhelmsturm in Dillenburg und das Landgrafenschloss in Biedenkopf zu nennen.

Die historischen Fachwerkstädte Herborn, Dillenburg, Haiger und Biedenkopf laden zum Bummeln und Verweilen ein. Weitere Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele wie z.B. das Herbstlabyrinth-Adventhöhle-System bei Breitscheid (das größte Höhlensystem Hessens und eines der bedeutendsten Deutschlands), das Deutsche Glockenmuseum in Greifenstein und der Tierpark in Herborn bieten ausreichend Abwechslung.

Die Wirtschaft in der Region ist gut aufgestellt.
Die gute Erreichbarkeit des Dilltals, durch die Autobahn A45 – auch bekannt als Sauerlandlinie -hat zur positiven Entwicklung beigetragen.
Über die Bundesstraßen B255 und B277 ist die Erschließung in Ostwestrichtung gegeben. Die Stadt Gladenbach hat sich z.B.: als Mittelzentrum und gewerblicher Entwicklungsschwerpunkt etabliert. Hier ist es gelungen, Gewerbe und Industrie mit dem Fremdenverkehrswesen zu vereinbaren. Dies wurde durch räumliche Trennung der Standorte erreicht. Zahlreiche kleine bis mittlere Gewerbe- / Industriegebiete sichern einen Teil der Arbeitsplätze in der Region.